Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)
 
1.Geltungsbereich und Vertragsabschluss:
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Deutschland. Sie gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Die Bestellung ist ein bindendes Angebot.
 
2. Preise:
Es gelten die Preise vom Tag des Kaufs. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer oder werden (bei gebrauchten Waren) nach § 25 a UStG der Differenzbesteuerung besteuert.
 
3. Lieferbedingungen:
Der Versand der Ware erfolgt zu den in der Warenbeschreibung ausgewiesenen Versandbedingungen und Preisen. Es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf die Zusammenfassung mehrerer Bestellungen zu einer Lieferung. Es können jedoch vergünstigte Versandpauschalen für zusätzlich erworbene Artikel in der Artikelbeschreibung angeboten werden (sog. "Versandkostenrabatt"). Eine persönliche Abholung der Ware ist bei uns natürlich möglich.
 
4. Zahlungsweise:
Als Zahlungsweise gilt grundsätzlich Vorkasse (Banküberweisung) oder Pay Pal als vereinbart, falls nicht ausdrücklich abweichende Zahlungskonditionen vor Kaufabschluss vereinbart wurden. Auch die Barzahlung bei persönlicher Abholung ist möglich.
 
5. Gewährleistung:
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für von uns gelieferte neu hergestellte Produkte beträgt zwei Jahre. Zusätzlich gewährte Garantieleistungen (z.B. Herstellergarantien) sind davon unberührt. Bei einem Mangel der von uns gelieferten Ware sind wir nach Wahl des Käufers zur Beseitigung des Mangels oder zu einer Ersatzlieferung verpflichtet. Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern erfolgt die Nacherfüllung nach unserer Wahl. Gelingt es uns während einer angemessenen Frist nicht, durch Nachbesserung alle Fehler zu beseitigen, kann der Käufer eine Herabsetzung des Kaufpreises oder eine Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter und unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Gebrauchsanweisungen oder fehlerhafter Behandlung entstanden sind übernehmen wir keine Gewähr. Dies gilt insbesondere für Schäden infolge unsachgemäßer Lagerung, dem Betrieb der Gegenstände mit falscher Stromart oder Spannung, sowie dem Anschluss an ungeeignete Stromquellen. Über Gewährleistungsansprüche hinaus haften wir für Schadenersatzansprüche nur, soweit uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt oder der Schaden auf einer Verletzung vertragswesentlicher Pflichten oder Ansprüchen nach §§ 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes beruht. Der Haftungsausschluss für Fälle einfacher Fahrlässigkeit findet bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit keine Anwendung. In diesen Fällen haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen.
 
6. Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zum Ausgleich der dem Verkäufer aufgrund des Kaufvertrags zustehenden Forderungen Eigentum des Verkäufers. Ist der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer gemäß § 14 BGB, bei dem der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehört, gilt der Eigentumsvorbehalt für die Forderungen, die der Verkäufer aus seinen laufenden Geschäftsbeziehungen gegenüber dem Käufer hat. Be- und Verarbeitung erfolgen unter Ausschluss des Eigentumserwerbs nach § 950 BGB. Die bearbeitete Ware dient zur Sicherung in Höhe des Rechnungswertes der verarbeiteten Vorbehaltsware. Bei Weiterveräußerung der Ware tritt der Käufer jegliche daraus entstehenden Forderungen an den Verkäufer ab. Die abgetretene Forderung dient zur Sicherheit der Kaufpreisforderung, bei laufender Rechnung der Saldoforderung, in Höhe des Rechnungswertes der veräußerten Ware. Auf Verlangen des Käufers ist der Verkäufer zum Verzicht auf den Eigentumsvorbehalt verpflichtet, wenn der Käufer sämtliche mit dem Kaufgegenstand in Zusammenhang stehende Forderungen erfüllt hat und für die übrigen Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung eine angemessene Sicherung besteht.
 
7. Datenschutz:
Die mit der Bestellung des Käufers übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages bearbeitet und gespeichert. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich sofern im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich.
 
8. Teilunwirksamkeit:
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.
 
Impressum:
Jenny Caroline Fiedler / Zeigerwelt, Hannoversche Straße 31, 30926 Seelze. Kontakt: info@zeigerwelt.de, Telefon: 05131-5020107, Fax: 05137-8945532. Steuernummer: 027/113/09612. UID: DE290074597.
 
Rechtshinweis:
© Copyright 2016 Jenny Caroline Fiedler / Zeigerwelt Alle Rechte vorbehalten. Für Inhalte externer Links und fremde Inhalte übernehmen wir keine Verantwortung. Ausgeschlossen ist auch eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Alle Texte, Bilder, Grafiken sowie das Design inklusive Layout-, Schrift- und Farbgestaltung sind mit allen Rechten vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und die Vervielfältigung von Informationen auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM usw., auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.